Im Sommer geht es heiß her!

June 8th, 2014

Momentan schwitzen alle was das Zeug hält. Optimal bei diesem Wetter: unsere neuen Merchartikel. Ein schickes weißes Shirt und eine 1A Cap. Damit macht Sonne trotzen Spaß :)

Gestern haben wir übrigens unter 30°C Sonne einen souveränen 3. Platz beim diesjährigen Beatbolzer Bandbattle erreicht! Heute gibt es Bewegungsverbot aufgrund von Muskelkater.

Ansonsten stehen eine Menge Konzerte diesen Sommer an. Am Bass springt Robin für Honka ein, da unser guter Honka gestern Vater geworden ist. Glückwunsch und alles Gute für die kleine Punkrocklady :)

Insta-Fat

March 12th, 2014

Moooin!
Warum auch immer, aber plötzlich haben wir auch ein Instagram-Profil. Wer super asige Fotos mit super trendigen Filtern sehen will, schaut einfach mal auf unserem Profil vorbei -> Fat Belly on Instragram.
Wat gibt es noch so?

Ein paar neue Konzerte stehen an. Besonders freuen wir uns auf die Shows mit den Abstürzenden Brieftauben :)

Wir schreiben tatsächlich an neuen Songs

Honka wird Papi.

Denke das war es so far.

Reingehauen!

Wer meint es sei ruhig um uns geworden…

August 29th, 2013

… der wird hier eines Besseren belehrt. Hinter uns liegen einige hervorragende Sommerkonzerte. Wir hätten nicht gedacht, dass es mit vier Mann so gut funktioniert. Doch Benny macht sich wirklich an der Gitarre!
Für den Herbst und Winter haben wir einige feine Konzerte zusammengeschnürt. Privatleben außerhalb der Band – Adé.

Wir sehen uns!

Drum Candy

June 28th, 2013

Guten Morgen an alle Stubenhocker,
Julian freut sich seit ein paar Tagen über ein neues Bassdrumfell und ist sichtlich mehr als zufrieden.
Vielen Dank an Kai und Drum Candy für die klasse Zusammenarbeit!
Julian posiert neben seinem neuen Bassdrumfell von Drum Candy

Liebe Freunde, liebe Fans, liebe Partner,

May 19th, 2013

irgendwann musste der Tag kommen, an dem wir neben Live-Videos, lustigen Sauffotos und interessanten Links auch einmal schlechte Nachrichten für Euch haben werden.

Nach nun mehr als zwölf Jahren gemeinsamen Musizierens ist es soweit, dass ein Mitglied diese wundervolle Band verlassen muss.

Ebbe wird aufgrund persönlicher zeitlicher Gründe nicht mehr die Gitarre bei uns spielen können. Wir bedauern, Euch diese Mitteilung machen zu müssen, haben aber volles Verständnis für Ebbes Entscheidung, die ihm keineswegs leicht gefallen ist.

Obwohl sich unsere musikalischen Wege bald trennen werden, ist und bleibt Ebbe ein Belly – und dabei aufgrund seiner Tattoos sogar noch der einzig wahre Punkrocker der Band.

Hinter uns liegen viele Jahre mit schönen gemeinsamen Momenten, die wir nicht missen möchten und immer in Erinnerung behalten werden.

Wie es bei uns weitergehen wird, steht noch in den Sternen. Fest steht aber, DASS es weitergehen wird. Fat Belly wird weiterhin für Stimmung in den Konzertsälen der Welt oder zumindest in den Clubs Norddeutschlands sorgen.

 

Das letzte Konzert, das wir zusammen mit Ebbe spielen werden, wird im Rahmen des Brauereifestes in Hannover Herrenhausen am 14. Juni sein. Alte und neue Freunde sind herzlich eingeladen, diesen Abend gemeinsam mit uns und Ebbe zu verbringen. Kommt zahlreich und feiert Ebbe.

 

Ebbe

Ebbe

Neue Gigs und Songs

March 14th, 2013

Moin zusammen,
in letzter Zeit war es etwas ruhiger um uns. Das liegt zum einen daran, dass wir in unseren Verpflichtungen neben der Band mehr eingespannt sind und zum anderen daran, dass wir uns auf das Songschreiben konzentrieren. Dennoch konnten wir einige Gigs veröffentlichen, wie unter gigs zu sehen ist.
Stay tuned,
die Bellybande

Video zu Los Strangeles (Hey Hey)

December 16th, 2012

Wow, wir sind noch immer ganz von den Socken. Vor ein paar Tagen haben wir die fertige Version von dem Video zu Los Strangeles (Hey Hey) erhalten und meine Fresse hat der Guido da wieder gute Arbeit geleistet!
Darum gilt ihm natürlich auch der größte Dank! Weiterhin Danken wir allen Helfern und Statisten, sowie der Privatbrauerei Herrenhausen für eine großzügige Bierspende :)

Wir hoffen das Video gefällt euch und all euren Bekannten und Unbekannten, denen ihr das Video natürlich zeigt ;)

Beste Grüße,
Die Bellys

kurz und knapp

November 30th, 2012

Auf amazon.de gibt es momentan unseren Song “Los Strangeles (Hey Hey)” als gratis Download. Keine Zeit verlieren und zugreifen lautet die Devise. So lässt sich das Warten auf das Video zum Song doch gleich etwas versüßen.
Direkter Link zum Glück: http://www.amazon.de/dp/B009XUSYA6

Live, Die, Laugh & Cry

November 19th, 2012

Mittlerweile mehr als sechs Jahre ist es her. Am 31. Mai 2006 veröffentlichten wir unsere erste Studio EP Live, Die, Laugh & Cry mit Benny als neuen Sänger. Seit dem hat sich bei uns einiges getan – zwei Studioalben, sowie unzählige Konzerte folgten.
Live, Die, Laugh & Cry kam sehr gut an und war schnell ausverkauft. Darum haben wir uns nun dazu entschlossen einen Einblick in unsere älteren Tage zu ermöglichen und die CD über das Online Label G-Force Digital digital veröffentlicht. Wer einen Einblick in unsere alten Tage erhalten möchte, hat ab sofort die Möglichkeit Live, Die, Laugh & Cry auf jeglichen Online Plattformen zu erwerben.


BuViSoCo und Konzerte

October 8th, 2012

Meine Fressen haben wir, beziehungsweise Teile von uns, zwei geile Wochenenden hinter uns. Aber fangen wir von vorne an:
Wie vielleicht allen bekannt sein sollte, haben unsere Homies von Ich Kann Fliegen am diesjährigen Bundesvisionsongcontest teilgenommen. Wie vielleicht auch bekannt ist: sie haben den dritten Platz ergattert! In erster Linie war es natürlich ihr eigener Verdienst, doch Hinde und Benny haben im Hintergrundchor mächtig Gas gegeben und so sicherlich einen kleinen Anteil am Erfolg.
Was kann man von diesem Wochenende so berichten? In erster Linie, dass es eine unglaubliche Erfahrung war. Natürlich war das musikalisch nicht so unsere Sache, aber beeindruckend war es dennoch. Eine so große Produktion hinter den Kulissen zu erleben war wirklich interessant! Benny hat wohl mit jedem erdenklichen “Star” ein Foto abgegriffen, Hinde hat sich lieber an dem Bier vergriffen, welches im Ich Kann Fliegen Backstage versteckt war. Nach dem unfassbar starken Erfolg von Ich Kann Fliegen wurde natürlich kräftig gefeiert. Wir rockten die Aftershowparty bis 6 Uhr morgens und auch hier gab es verrückte Erlebnisse. Top war auf jeden Fall die Currywurst, die ständig auf Tabletts gereicht wurde. Flop waren definitiv die vielen Schneenasen die dort rumliefen. Keep your nose clean! Dann doch lieber Zaubertricks mit Cuba Libre vorstellen. Da ist Benny übrigens unfassbar gut drin!

Wer es verpasst hat: Hier der Auftritt von Ich Kann Fliegen

Eine Woche später durften wir wieder als Fat Belly ins Geschehen eingreifen. Im Gepäck hatten wir wieder einmal unseren Aushilfsdrummer Daniel. Der gute Junge konnte einem an diesem Wochenende richtig leidtun. Er war krank und musste zunächst am Freitag in Hamburg Gas geben und – für ihn viel schlimmer – am Samstag auf dem Oktobermarkt in Burgdorf. “Schlimm” klingt allerdings etwas hart. Denn das Konzert in Burgdorf war richtig gut und hat unfassbar viel Spaß gemacht. Nur war es kalt und Open Air. Daniel war klitschnass – was der Erkältung sicher nicht zu Gute kam. Daher: Vielen Dank an Daniel für seinen Einsatz und natürlich vielen Dank Hamburg und Burgdorf für ein schickes Konzertwochenende!