Too much…

Wednesday, November 2nd, 2011

… time has passed. Es gibt leider keine Entschuldigung für unsere Blog-Abstinenz. Klar, wir sind alle irre busy, aber langsam muss hier mal wieder etwas Leben in die Bude kommen. Ich fange mal an die letzten Monate Revue passieren zu lassen. Und an was erinnert sich das Hirnchen? An viele Konzerte. Wir waren seit September fast jedes Wochenende unterwegs. So haben wir beispielsweise Göttingen 4/5 und 5/5 abgeschlossen. Wie immer ein heiden Spaß, aber nun reicht es auch erstmal mit Göttingen – zumindest für dieses Jahr;-). Wo ich gerade “heiden” schrieb… wir haben endlich mal wieder im Buddys, Heide gespielt! Eines der Highlights des Jahres. Der Club war voll, die Meute ging ab und die ethanolangereicherten Flüssigkeiten liefen in Strömen. Vielen Dank an dieser Stelle an Frank und Femke, bei denen wir überdurchschnittlich gastfreundlich aufgenommen wurden.
Neben den ganzen Konzerten haben wir auch einen weiteren Stein aus dem Weg geräumt. Unser neues Album ist fertig und befindet sich im Presswerk! Wir sind hocherfreut über das Ergebnis und können es kaum erwarten, euch die neuen Songs zu präsentieren.
Wer sonst noch so allgemein interessiert ist, der möge ein Blick auf die Interviews mit Count-Your-Bruises und metal4hannover werfen. Beides zwei neue Musikblogs bzw. Magazine aus der Region Hannover!
Ich glaube das war es zunächst. Lange werde ich auf den nächsten Eintrag nicht warten lassen!
greetz
Hinde

Nikos Merch-Bulli

Femke macht uns Platz

Franks Schwein

Umzugswochenende

Monday, October 4th, 2010

Ein turbulentes Umzugswochenende stand auf dem Programm.

Am Freitag sind unsere Kumpels von CALL ME NAMES zu uns in den Proberaum gezogen. Alle waren so flink unterwegs, das die Bilder etwas verwackelt sind ;-)
Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit den Jungs, und man kann schonmal sagen das der Proberaumsound eine Wucht ist. Das wird PRIMA!

Harald mag's

Ebbe ist zu schnell für die Kamera

Samstag gabs dann den nächsten Umzug. Jojo ist bei Hinde ausgezogen, da es ihn zum Studieren nach Magdeburg verschlägt. Dafür ist Jonas von CALL ME NAMES nachgerückt. Wird auch PRIMA!

Jojo muss gehen

Jonas ist am Start

Und zu guter Letzt wollen wir euch das hier nicht vorenthalten. Wir stehen am Capitol. Yeah Baby!

23.10. Capitol Hannover!

Shootout skills

Wednesday, September 29th, 2010

Wie vielleicht einige von euch wissen, betreiben Honka, Julian und Hinde den durchaus coolen Sport “Floorball“. Beim letzten Training gab es einen kleinen Shootoutcontest, bei dem es darum geht möglichst früh ein Tor zu schießen, um nicht “Lutscher der Woche” zu werden.

Hinde hat souverän seinen 2. Penalty verwandelt und hatte so die Zeit Julian und Honka bei ihren Schüssen zu filmen.

NHL10 Madness

Friday, September 17th, 2010

Ein wenig verrückt, aber man darf ein Spiel ja auch mal ernst nehmen.

Jojo und Hinde voll in Action!

Mach mal Helium!!!

Monday, August 30th, 2010

Es ist zwar derzeit etwas ruhiger im Blog, aber glaubt uns, die Hütte brennt.

Bald gibts ne kleine Tour durch unsern neuen Proberaum und sicherlich auch die ein oder andere Neuigkeit.

Bis dahin ist ein kleines Video aufgetaucht, welches euch sicherlich unterhalten wird.

Klickt HIER!!!

Döner macht schöner!!!

Friday, August 6th, 2010

Da will man einmal in der Hauptstadt nen leckeren Döner essen, da wird man gleich dabei gefilmt…

Jeder hat seinen Preis…

Monday, July 26th, 2010

…und ich habe meinen am vergangenen Samstag beim Klamotten kaufen “entdeckt”.
Da geh ich vollkommen ahnungslos durch den ersten Laden und was muss ich da sehen?!
Julian ist exakt 49,95€ wert! Schockierend, ich dachte ich käme auf mindestens drei Stellen vor dem Komma!
Das Leben ist hart und ungerecht.

Hier der Beweis:

Da seht ihr mal wie hart das Rocker-Leben ist…

Zeichen und Wunder!

Saturday, July 17th, 2010

Jap, genau diese geschehen immer noch.

Zumindest haben wir das alle nach unserer letzten Probe gedacht, als Honka ganz unverhofft seinen frisch bestandenen Führerschein zückte und uns damit vor der Nase rum wedelte(Zur Info: Honka hat sich zwar vor 7 Jahren bei einer Fahrschule für den Führerschein angemeldet, dabei isses dann aber auch geblieben)

Jetzt können wir auch mal auf ihn hoffen, wenn es spät nachts von einem Konzert nach Hannover gehen soll.

Bilder zur Dokumentation (und zum Beweis):

The Beweis

Yeah Baby

What a day, what a day…

Saturday, July 10th, 2010

So Freunde, hier ein kleiner Nachtrag zum vergangenen Donnerstag.

Wir hängen mit der Berichterstattung derzeit etwas hinterher, aber es ist auch einfach zu gutes Wetter um wirklich organisiert und produktiv zu sein, aber wir arbeiten dran.

Zurück zum Thema. Vorgestern war echt n tierischer Tag. Trotz Katerstimmung nach dem verpassten Finaleinzug der Fußballnationalmannschaft traffen wir (Hinde, Ebbe, Bünger, Honka und ich (Benny)) uns mit unseren Freunden Roland und Guido (wir berichteten) um die letzten Szenen für das Video zu “Dear Irene” zu drehen (sobald ich ein paar Fotos aufgetrieben habe, wirds auch noch einen Nachtrag zum Dreh am Steinhuder Meer vor 2 Wochen geben).

Hier ein paar Bilder zur Dokumentation:

Halt!!! Man sieht die Zettel gar nicht!!!

Halt!!! Man sieht die Zettel gar nicht!!!

Regieanweisungen

Regieanweisungen

Julian Bünger: Ein großer Charakterdarsteller!!!

Julian Bünger: Ein großer Charakterdarsteller!!!

Ebbe Hoffmann: Macht alle seine Stunts selbst!!!

Ebbe Hoffmann: Macht alle seine Stunts selbst!!!

So, als wir mit dem Dreh durch waren, sind Ebbe und ich zur MHH gefahren um Blut zu spenden. ECHT WICHTIG, SOLLTE JEDER MACHEN!!!
Keiner von uns wurde ohnmächtig oder so und wir konnten uns noch etwas den Bauch voll schlagen.

Bild zur Dokumentation:

Oh Gott, ich kann gar nicht hinsehen!!!

Oh Gott, ich kann gar nicht hinsehen!!!

Mit nem halben Liter Blut weniger wollten wir dann die Sonne etwas genießen. Also ging es ab an ein kühles Gewässer um den Stress der letzten Stunden vom Körper zu spülen.
Mit dabei war auch Hinde.
Honka und Bünger waren leider anderweitig verhindert.

Bilder zur Dokumentation:

Keine Zeit verlieren!!!

Keine Zeit verlieren!!!

Gegenlicht ist kacke!!!

Gegenlicht ist kacke!!!

Und als wäre es nicht schon genug “Klingeling” für einen Tag gewesen, haben wir uns abends wieder im Proberaum versammelt um anzufangen unsere Preproduction für unser nächstes Album aufzunehmen.
Ganz recht, wir sind VOLL am Start!!!
Mit dabei war der Produzent unserers Vertrauens, Jenzzz.
Mittelpunkt des Geschehens war aber Bünger, denn es wurden die Drumspuren aufgenommen.

Bilder zur Dokumentation:

Center of Attention!!!

Center of Attention!!!

YEAH...

YEAH...

Hinde bei der Arbeit!

Hinde bei der Arbeit!

Warte, ich mach n Foto!!!(Jenzzz)

Warte, ich mach n Foto!!!(Jenzzz)

die Gang!

was man in Hamburg alles so lernt..

Friday, July 2nd, 2010

1. Besorgt euch nen richtigen Schlafplatz

2. Haare immer glatt

3. Henry Rollins hat einfach mal sowas von den Durchblick.

4. Honka druff

5. Ebbe druff