28.07. Maschseefest, 29.07. Berlin

Zwei ereignisreiche Konzerttage liegen hinter uns. Am Mittwoch den 28.07. spielten wir mit TERRY HOAX auf dem Maschseefest und waren somit die erste Band des Maschseefests 2010.
Pünktlich um 14:30 schlugen wir auf und konnten uns erstmal die Zeit mit T-shirts rollen und einsortieren vertreiben. Nachdem TERRY HOAX mit ihrem Soundcheck durch waren, begann für uns die Arbeit. Da der Zeitplan recht knapp bemessen war, viel der Soundcheck leider nur sehr kurz aus. Aber Willi hat wie immer (trotz widriger Umstände) einen super Sound gebastelt!
19 Uhr war Stagetime und wir lieferten ein solides Set mit 3 neuen Songs. Es kam alles bestens an und so konnten wir entspannt TERRY HOAX genießen und das ein oder andere Kaltgetränk konsumieren.

Willi in seinem Mischcontainer HINTER der Bühne!

TERRY HOAX ordentlich am abrocken!

Am nächsten Tag ging es zu unserem ersten Gig in Berlin. Das Ziel war der Duncker Club. Nach ewigem Stau auf der A2 erreichten wir endlich gegen 20 Uhr das Ziel und begannen sofort mit dem Aufbau und Soundcheck. Danach wurde gegessen und der Club genauer unter die Lupe genommen. Alles war sehr zufriedenstellend und allgemein herrschte dort ein sehr gemütlicher Flair. Um halb 12 war der Club dann ziemlich gut gefüllt und wir gaben auf der Bühne so richtig Gas! Berlin rockt!
Nach uns enterten die Jungs von THE LEGENDARY TOO DRUNK die Bühne und zeigten das man in London durchaus lernt zu rocken!
Nachdem die Livemusik durch war feierten wir noch bis in den frühen morgen mit einigen uns nachgereisten Freunden. Sowas muss definitiv wiederholt werden!

endlich angekommen.. und keiner ist nach Trümmerland durchgefahren ;-)

2 Responses to “28.07. Maschseefest, 29.07. Berlin”

  1. Alena says:

    Wer ist den der Herr ganz links?

  2. admin says:

    Der junge, leicht verbrauchte Mann ist der gute Till…er zeichnet sich durch seine extreme leidensfähigkeit aus…:-)

Leave a Reply